Mo - Fr 09:00 - 15:00 Uhr / Wochenende geschlossen



UV-Schutzfolie

Eine UV-Schutzfolie für Fenster schützt Gegenstände und Ihre Einrichtung vor dem Ausbleichen, sie verhindert Aufhellungen und Verfärbungen. Reduzieren Sie mit einem Bleichschutz die schädliche UV-Strahlung um bis zu 99 Prozent. Folien Hamburg ist Ihr professioneller Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Sonnenschutzfolien in Hamburg.

Ausbleichschutz
bei Sonneneinstrahlung

Bleichschäden beeinträchtigen die optische Wirkung von Böden, Möbeln oder ausgestellten Waren. Sie wirken schnell unattraktiv. Die intensive UV-Strahlung der Sonne wirkt sich negativ auf Farbstoffe und Material aus. Je nach Grad der Einstrahlung können Inneneinrichtung, Textilien oder Werbeflächen schon nach kurzer Zeit abgenutzt und alt wirken. Um weiterhin ihren Repräsentationszweck zu erfüllen, kann dieser durch eine UV-Schutzfolie geschützt werden.
Die spezielle selbstklebende Folie reduziert den ultravioletten Anteil des Sonnenlichts zuverlässig um bis zu 99 %.  Eine UV-Folie für Fenster verhindert das Ausbleichen Ihrer Einrichtungsgegenstände durch Sonneneinstrahlung dauerhaft.

Mitarbeiter rollt UV-Schutzfolie ab

Die Optik bleibt gleich
mit einer UV-Schutzfolie

Unsere UV-Schutzfolien vom Qualitätshersteller 3M ermöglichen auch bei hohen Abschirmstärken eine einwandfreie Optik der Fensterscheibe. Zusätzlich gewährleisten sie eine ungehinderte Sicht. Aufgrund ihrer maximalen Transparenz lässt die Folie die gewünschte Menge Licht durch die Scheibe fallen. Sie ist nahezu unsichtbar, dadurch bleibt das Erscheinungsbild Ihrer Fenster und Ihres Gebäudes praktisch unverändert.
Welche Lichtdurchlässigkeit die UV-Schutzfolie für Fenster aufweisen soll, wird bei der individuellen Planung des passenden Folienprodukts evaluiert. Gerne beraten wir Sie zur passenden Produktauswahl.

Mitarbeiter rollt UV-Schutzfolie aus.
  • uvschutz-ohne-folie.png
  • uvschutz-mit-folie.png

Wie wirkt die UV-Schutzfolie?

UV-Schutzfolien werden von innen auf das Glas montiert und und besteht zumeist aus Polyethylenterephthalat (PET). Sie filtert das ultraviolette Spektrum des eindringenden Sonnenlichts heraus. Ein großer Teil der Sonnenstrahlung wird dabei durch eine spezielle Beschichtung absorbiert (ähnlich einer Silber-Spiegelfolie). Die UV-Schutzfolie selbst absorbiert einen weiteren Teil der Sonneneinstrahlung. So gelangt nur noch ein kleiner Teil der Sonnenernergie ins Innere. Abhängig von der Folie und dem Aufgabengebiet werden ca. 99 % der auftreffenden UV-Strahlung vom Eindringen abgehalten.
Der Bleichschutzfaktor ist bezeichnend für die Leistungsfähigkeit der Sonnenschutzfolie. Besonders hohe Werte von Schutzfaktoren können mit einem leicht gelblichen Folienfilm erzielt werden. Dieser absorbiert die violetten und blauen Anteile des einfallenden Lichts.

Vorteile einer
UV-Schutzfolie

Transparenz

UV-Schutzfolien sind durchsichtig: Sie gewährleisten eine freie Sicht und uneingeschränkten Lichteinfall. Mit einer UV-Folie machen Sie keine Abstriche bei der Blickdurchlässigkeit Ihrer Glasflächen. 

Kosteneffizienz

Fensterfolien können Glasflächen verschiedene Eigenschaften verleihen. Die Folien stellen eine preiswerte Alternative zum Austausch der gesamten Fensterscheiben dar. 

Schnell

Unsere spezialisierten Hamburger Fachkräfte führen die Folienmontage innerhalb kurzer Zeit durch. Dadurch gewährleisten wir einen reibungslosen Ablauf Ihrer Betriebs.

Schutz für Personen und Gegenstände durch UV-Folie

Verschiedene 
Ausführungen

Sie erhalten die von uns verwendete, hochwertige Folie zum Schutz vor UV-Strahlen in verschiedenen Ausführungen. Bei der Planung und Konzeption Ihres Projekts entscheiden wir gemeinsam, mit welchem Schutzfaktor die Fenster ausgestattet werden sollen. Dabei gilt: Je höher der Schutzfaktor der Fensterfolie, desto länger werden wertvolle Materialien, Möbel und Gegenstände vor den Sonnenstrahlen geschützt.

Vergleich mit und ohne UV-Schutz

Kombination von Eigenschaften möglich

Auf Wunsch und je nach Anwendungsgebiet können wir Ihre UV-Schutzfolie problemlos mit verschiedenen Eigenschaften erweitern und kombinieren, zum Beispiel: Hitzeschutz, Blendschutz, Sichtschutz oder Einbruchschutz.

Unsere Spezialisten konzeptionieren und montieren für jeden Zweck die passende Fensterfolie.

Sonnenschutz für Sie
und Ihre Mitarbeiter

Der schützende Effekt von Fensterfolie zur Abhaltung von UV-Strahlung wirkt sich auch auf den Menschen positiv aus. Die Sonnenschutzfolie hält nicht nur UVB-Strahlung ab - welche ohnehin nicht durch Glas gelangt - auch der Anteil an UVA-Strahlung, welche sich ebenfalls gesundheitsschädlich auf die Haut auswirken kann, wird durch die Fensterfolie abgehalten.

UV-Schutzfolie wird montiert.

Montage und Wartung
Ihrer Folien in Hamburg

Folien Hamburg ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle Serviceleistungen rund um Fensterfolien in der Hansestadt. Sie erhalten von uns alle Arbeitsschritte aus einer Hand: Von einer ausführlichen Beratung über die konkrete Konzeptionierung Ihres Projekts bis hin zur fachgerechten Folienmontage steht Ihnen unser geschultes Hamburger Team zur Verfügung. Darüber hinaus übernehmen wir die regelmäßige Wartung und ggf. auch die Erneuerung Ihrer Fensterfolie in der Hafenstadt. Sollte die Folie nicht mehr benötigt werden, zum Beispiel wegen eins Umzugs, demontieren wir sie. Selbstverständlich arbeiten wir auch hier fachgemäß, sodass keine Rückstände der Fensterfolie bleiben. Auch Ihre Fensterscheibe bleibt bei der Demontage unversehrt.

Langlebige
UV-Schutzfolien in Hamburg

Garantiert lange Lebensdauer für Ihre Folien

Folien Hamburg verlegt ausschließlich Markenfolien mit überdurchschnittlich langer Lebensdauer. Sie erhalten auf Ihre Folie eine Herstellergarantie. Diese kann je nach Folienart unterschiedlich lang sein. Mit unseren Premium UV-Schutzfolien haben Sie 10 Jahre lang die volle Sicherheit. Bei gewöhnlicher Abnutzung ist die Dauer der Haltbarkeit Ihrer Folie üblicherweise um einiges länger als die Herstellergarantie.

Sollten dennoch einmal Probleme auftreten, beheben wir diese schnell, unkompliziert und selbstverständlich kostenlos.

3M UV-Schutzfolien

Anwendungsbereiche
für UV-Schutzfolien

Jedes Projekt betrachten wir individuell,  Standardlösungen kommen für unsere Kunden nicht infrage. Gern beraten wir Sie persönlich zum Einsatz von funktionellen Schutzfolien und der Kombination mit verschiedenen Eigenschaften, z. B. Wärmeschutz, Sichtschutz, Einbruchschutz oder zu dekorativen Gestaltungselementen aus Folie. Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung!

 

UV-Schutzfolien an Glasflächen eignen sich unter anderem für folgende Bereiche: 

 

  • Privatwohnungen

Absoluter Schutz vor Sonneneinstrahlung für die ganze Familie bei lichtdurchfluteten Räumen

  • Wintergärten

Schutz empfindlicher Pflanzen vor Ausbleichen und Verbrennungen

 

  • Büros

Konzentriertes Arbeiten möglich bei gleichzeitigem Schutz der Gesundheit (Haut und Augen)

 

  • Schaufenster

Schützt Materialien und Farbstoffe (z.B. in Textilien) vor zu schnellem Verbleichen, erhält die tadellose Optik von Waren

 

  • Buchläden

Schutz vor Bleichschäden bei Druckerzeugnissen, die Ästhetik von Büchern und Zeitschriften bleibt erhalten

 

  • Antiquitätsläden

Ausbleichschutz bei antiken Möbel, vermeidet unschöne Verfärbungen und Flecken durch Sonneneinstrahlung

Wir beraten Sie gern!

Sie haben Fragen oder wünschen ein individuelles Angebot für eine UV-Schutzfolie? Senden Sie uns Ihre Anfrage über dieses Kontaktformular!

 

Zur schnellstmöglichen Bearbeitung Ihres Anliegens senden Sie uns bitte die entsprechenden Daten (z.B. Fotos, Grafiken etc.) mit dem “Datei hochladen”-Button als Anhang mit.

 

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

 

Telefonisch sind wir unter 030 36729181 von Montag bis Freitag zwischen 9 und 15 Uhr für Sie da.

 

Bitte angeben
Bitte angeben Fehler bei der E-Mail Adresse
Bitte angeben
Bitte angeben
Ihre Nachricht wurde versendet. Innerhalb der nächsten 48 Stunden wird sich ein Mitarbeiter von uns bei Ihnen melden.
Leider ist beim Versenden ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es nochmal.

Häufige Fragen an den Experten

Wie erfolgt die Montage einer UV-Folie am Fenster?

Wir verwenden selbstklebende Sonnenschutzfolie. Die Mitarbeiter unseres Hamburger Teams entfernen zunächst die abziehbare Schutzfolie von der Rückseite, anschließend besprühen sie die Fensterscheibe und die UV-Folie mit einer Mischung aus Wasser und Montagekonzentrat. Dann wird die Folie exakt auf dem Glas platziert,  die Feuchtigkeit herausgerakelt. Um einer unterschiedlich starken Erhitzung und damit der Glasbruchgefahr von vornherein keinen Raum zu geben, wird die Folie immer auf die gesamte Scheibe montiert.

Wie demontieren Sie die UV-Folie vom Fenster?

Manchmal kann eine Demontage der UV-Folie für Fenster notwendig sein, beispielsweise bei einem Umzug. Um auch hierbei beste Resultate zu erzielen, arbeiten unsere Profis in mehreren Schritten. Bahn für Bahn tragen sie als erstes die Folie von der Fensterscheibe ab. Im nächsten Schritt reinigen sie gründlich die Oberfläche. Sollten sich noch Rückstände anfinden, beseitigen sie diese routiniert unter Zuhilfenahme eines Glasschabers, eines Klebereste-Entferners und eines Glasreinigers. So bleiben keine Rückstände auf der Fensterscheibe vorhanden.

Wirkt sich eine UV-Folie auf das Klima im Inneren aus?

Ja, denn eine UV-Schutzfolie lässt insgesamt weniger Sonnenlicht und folglich auch weniger Hitze in das Rauminnere eindringen. Das Innenraumklima bleibt dadurch auch bei großer Sonneneinstrahlung angenehm kühl. Zudem können Sie auf den Einsatz von Klimageräten verzichten oder ihn zumindest deutlich reduzieren.

 

Neben der Gesundheit der Menschen im Gebäude schonen Sie mit einer UV-Schutzfolie also auch Ihren Kontostand und leisten einen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Welche Arten von

UV-Strahlung gibt es?

Man unterscheidet 3 Arten von UV-Strahlung anhand ihrer Wellenlängen:

 

  • UV-A – 380 nm bis 315 nm
  • UV-B – 315 nm bis 280 nm

  • UV-C – 280 nm bis 100 nm

 

Eine UV-Schutzfolie hält die UV-A-Strahlung für Wellenlängen unterhalb von 380 nm ab. Dadurch schützt sie hinter der Scheibe befindliche Personen und Gegenstände vor den schädlichen Auswirkungen der UV-A Strahlung.